NABU - Naturschutzzentrum Gelderland - TOPFRAME
k.gif 1.gif
logo1.gif Topimage
1.gif
NABU - NZ-Gelderland - Natur erleben

Home
- Umweltpädagogik - Natur erleben

 

Natur erleben? Natürlich ganz nah!

Praktische Ideen für Jung und Alt

Natur erleben  

Im Januar 2016 erschienen ist eine Broschüre des NABU Naturschutzzentrums Gelderland. Unter dem Titel "Natur erleben? Natürlich ganz nah!" werden darin unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, wie man einfach und preisgünstig (kleine) Naturerlebnismöglichkeiten für Erwachsene und Kinder realisieren kann. Die Broschüre richtet sich insbesondere an Personen und Einrichtungen, die mit Menschen arbeiten, denen aus unterschiedlichsten Gründen der Zugang zu den "großen" Naturerlebnissen außerhalb der Städte erschwert ist, weil sie in ihrer Mobilität, in ihren körperlichen oder auch geistigen Möglichkeiten eingeschränkt sind. Gerade für diese Menschen ist es von ganz besonderem Wert, wenn man ihnen in ihrer Nähe die Gelegenheit gibt, sich intensiv mit Natur auseinandersetzen zu können. Ganz gleich ob Kindergarten, Schule, Seniorenheim, Krankenhaus, Reha-Einrichtung, Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen oder andere Einrichtungen. Die Broschüre gibt praxisnahe Tipps und Anregungen, wie man auch ohne viel Aufwand oder großen Finanzbedarf kleine Naturerlebnisprojekte oder -aktionen auf (fast) jedem einrichtungseigenen Gelände "direkt vor der Haustür" umsetzen oder neu etablieren kann.

Seminar und Beratungsangebot ab dem Frühjahr

Interessenten können die Broschüre gegen Einsendung von 1,45 EUR in Briefmarken über das Naturschutzzentrum Gelderland beziehen oder sich die Broschüre dort direkt abholen oder hier downloaden. Auf Grundlage der Broschüre gibt es ab dem Frühjahr 2016 für interessierte Einrichtungen im Gelderner Nahbereich ein Vor-Ort-Beratungsangebot. Und im Sommer 2016 sind Tagesseminare in der Parkanlage von St. Bernardin geplant, bei denen die dort umgesetzten Projekte des Naturschutzzentrum Gelderland vorgestellt werden und man sich weitere Tipps und Anregungen holen kann. Wer sich für diese Angebote (Beratung und/oder Seminar) interessiert, kann sich bereits jetzt beim Naturschutzzentrum Gelderland unter 02838-96544 vormerken lassen. Möglich wurde die Umsetzung des runden Maßnahmenpaketes (Broschüre - Beratungsangebot - Seminar) nur durch die Unterstützung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), der das Projekt in den Jahren 2015 und 2016 finanziell unterstützt.

Helga M. Kaczmarek

Und immer dran denken:

"Es gibt keine richtige Art, die Natur zu sehen. Es gibt hundert."
(Kurt Tucholsky)

Biologische Stationen Rheinland

 

 

 

 

Interessenten wenden sich bitte an:
 
 

Dipl.-Ing. (FH) Helga
M. Kaczmarek
NZ Gelderland

Kapellener Markt 2
47608 Geldern

Tel. 02838 / 96544